mod_Berichte_seite

Trainer C-Lizenz (UEFA Grassroots) für Ghassan Soboh und Faisal Eshan

Trainer C-Lizenz (UEFA Grassroots) für Ghassan Soboh und Faisal Eshan

zum Artikel

überzeugender Sieg

überzeugender Sieg

zum Artikel

Fußballcamp

Fußballcamp

zum Artikel



BFV veranstaltet Qualifizierungslehrgang für Geflüchtete 2016

Um sich auf ihre Karriere in der Welt des Fußballs vorzubereiten, nahmen drei Trainer unseres Kooperationspartner - DRK-Notunterkunft Karlshorst - in spe an einem Qualifizierungslehrgang des BFV teil. An fünf Tagen lernten sie in Theorie und Praxis die Aufgaben eines Trainers kennen.


Nasses Wetter und eine Menge Motivation

Um dem Traum, Trainer zu werden, einen Schritt näher zu kommen, lernte die Gruppe die Struktur von Vereinen und Verbänden kennen. Als erstes ging es auf den Sportplatz. Trotz kalten und nassen Wetters war die Gruppe zusammen mit Referent Martin Meyer motiviert und konzentriert bei der Sache. Die Teilnehmer, zwischen 16 und 44 Jahren alt, kommen aus 6 verschiedenen Ländern und sprechen unterschiedlich gut Deutsch. Der DRK-Mitarbeiter Ghassan fungierte zudem als Sprachmittler und Capitano in der Gruppe.

Den Teilnehmern des Lehrgangs ging es vor allem um Respekt

Am zweiten Tag lernten die Teilnehmer die unterschiedlichen Trainertypen kennen und besprachen, wie man eine Mannschaft führt und mit Konflikten umgeht. Im Laufe der fünf Tage leiten die Teilnehmer ihre erste Trainingseinheit selber.

„Eine Perspektive im Fußball bieten“

Bevor unsere Teilnehmer am letzten Tag ihre Zertifikate erhielten, schrieb jeder auf, was er in den nächsten Jahren als Trainer erreichen will. Sie möchten den Kinder- und Jugendführerschein für Betreuer-und Trainer oder sogar eine Lizenz absolvieren. Alle können sich vorstellen, auch beim JFC Berlin oder in einer Schul AG, Kinder und Jugendliche zu trainieren. Bei der Übergabe des Zertifikats bemerkte Faisal, er habe in den Tagen des Lehrgangs eine besonders schöne Zeit gehabt. Stolz nahmen alle Teilnehmer viel neues Wissen mit und der JFC Berlin kann sich auf drei weitere engagierte Jugendtrainer freuen.