zum Ende der Saison ging es für 15 Kinder zu einem zweitägigen Turnier an die Ostsee nach Bad Doberan. Die Anfahrt am Freitag war nach mehreren Pannen sehr abenteuerlich (zwei defekte Autos, Autoschlüssel in Kofferraum liegen lassen...) und wird allen lange in Erinnerung bleiben.

 

Temperaturen weit über 30 Grad begleiteten uns die nächsten Tage und wahrscheinlich auch in den Nächten (Sporthalle).

Mit stets gut gelaunten Kindern und Trainern stand der Spaß und das Team im Mittelpunkt.

Besonders Highlight war der Abend in Kühlingsborn mit verrückten Spielen am Strand und dem Essen beim Italiener .

Aus sportlicher Sicht haben sich beide Teams achtbar im Mittelfeld des gut besetzten Turniers platziert. Das Finale aus "Sicht" unserer Trainer war das Aufeinandertreffen beider Teams bei den Platzierungsspielen, das nur im 9 m Schießen entschieden werden konnte. 

Nach Turnierende nochmals Ostsee - danach Rückfahrt mit Problemen nach Berlin reinzukommen. Wer wird es zuerst schaffen ? Gewitter. Alle erschöpft, aber glücklich.

 

Nach einem "verrückten" Wochenende noch einmal Dank an alle , die zum Gelingen der Fahrt beigetragen haben und ganz besonders den Eltern, die mit vor Ort waren ,mit geschwitzt haben und für das Drumherum ( Versorgung mit Getränken, Obst, Gemüse...) gesorgt haben.

Danke auch noch einmal an Jerry und Jan Ole,  die mit  ihrer guten Laune  auch dafür gesorgt haben, dass die Fahrt ein schönes Erlebnis wurde.