Saisonpunktspielstart der B-Jugend gegen den FV Rot-Weiss Hellersdorf

Nachdem sich die Mannschaft in 2 Testspielen an den vergangenen Wochenenden ausprobieren konnte, stand nun das erste Punktspiel an.


Unsere Mannschaft spielte in den ersten Spielminuten überwiegend in der Spielfeldhälfte von Hellersdorf, konnte jedoch die vorhandenen Chancen bis zur 23. Spielminute nicht umsetzen. Nach schnell ausgeführtem Einwurf und danach ebenfalls folgenden schnellen Spielzügen konnte das erste Tor erzielt werden.
Danach ging es aber erstmal etwas unsortiert weiter. Es gab wenig klare Spielzüge, zu oft hohe Bälle und zu langsame Spielentscheidungen. So brachte man sich auch des Öfteren selbst in Gefahr. Das 1:0 konnte aber in die Halbzeitpause gerettet werden.

 

Nach der Halbzeitpause spielte der JFC zwar etwas besser auf, konnte aber immer noch nicht in ein klares und schnelles Spiel finden.
In der 58. Spielminute konnte dann aber endlich nach einem schön gesetzten Eckball das 2. Tor erzielt werden.
Danach lief es in unserer Mannschaft dann auch zunehmend besser. Es wurde mehr Präsenz gezeigt und die Spielzüge wurden klarer und schneller. Es konnte zwar kein weiteres Tor erzielt werden, jedoch das jetzt ausgegebene Ziel die 0 hinten zu halten wurde von der Mannschaft, wenn auch manchmal ganz schön knapp, umgesetzt.



Der Endstand von 2:0 ist dann schlussendlich ein schönes Ergebnis zum Saisonauftakt.
Natürlich war an vielen Stellen noch zu sehen, dass die Mannschaft sich noch finden muss um das Spiel als Mannschaft zu gestalten. Das Potential ist jedenfalls vorhanden, jetzt muss sich das Getriebe nur noch richtig zusammensetzen.