sliderHauptseite

Feriencamps

 

Facebook

Wir suchen Dich!



Alle Zuschauer waren gut drauf…….!!!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Borussia Friedrichsfelde - JFC Berlin   6:1 (3:0)
Aufgebot:
Kevin;  Bela; Julian; Levin; Simon; Cyriac; Tu Anh; Cedrik; Joel
 
Das Wetter passte, die Sonne schien herbstlich auf das Stadiongelände von Borussia Friedrichsfelde. Die Vorbereitungen waren getroffen; selbst die Trainer konnten doch zum Spiel; die Erwärmung war sehr gut; die Stimmung gut.
Mit dem Anpfiff war nur noch eine Mannschaft auf dem Platz und das war leider die Borussia. Nichts war mehr zu sehen, von der 2.E des JFC aus der Trainingswoche.
Ängstlich, ohne Mut und Entschlossenheit im Zweikampf waren auch die Basis für einfache technische Fehler.
Der Gegner nahm es dankbar an und so war der Halbzeitstand völlig verdient. Auch nach motivierenden Pausengesprächen blieb es beim Ansatz. Der Einsatzwillen unserer Jungs zwar vorhanden, aber nicht wirksam. Kaum gelungene Spielaktionen, wenig eigene Torszenen. So konnten wir uns beim Torwart bedanken, dass es nicht noch schlimmer ausging.
Zwei beherzte Angriffszüge führten sofort zu Torgefahr und der Torhüter von der Heimmannschaft hatte auch was zu tun. Dann musste er sogar nach dem besten Spielzug des JFC hinter sich greifen.
Mehr war an diesem gebrauchten Tag nicht drin für uns. Dass die Spieler es besser können, haben sie schon bewiesen, nur abrufen, wenn wieder Punktspieltag ist …
Samstag zu Hause gegen Friedrichshagen … eine prima Gelegenheit.

Borussia Friedrichsfelde - JFC Berlin   6:1 (3:0)
Aufgebot:
Kevin;  Bela; Julian; Levin; Simon; Cyriac; Tu Anh; Cedrik; Joel
 
Das Wetter passte, die Sonne schien herbstlich auf das Stadiongelände von Borussia Friedrichsfelde. Die Vorbereitungen waren getroffen; selbst die Trainer konnten doch zum Spiel; die Erwärmung war sehr gut; die Stimmung gut.
Mit dem Anpfiff war nur noch eine Mannschaft auf dem Platz und das war leider die Borussia. Nichts war mehr zu sehen, von der 2.E des JFC aus der Trainingswoche.
Ängstlich, ohne Mut und Entschlossenheit im Zweikampf waren auch die Basis für einfache technische Fehler.
Der Gegner nahm es dankbar an und so war der Halbzeitstand völlig verdient. Auch nach motivierenden Pausengesprächen blieb es beim Ansatz. Der Einsatzwillen unserer Jungs zwar vorhanden, aber nicht wirksam. Kaum gelungene Spielaktionen, wenig eigene Torszenen. So konnten wir uns beim Torwart bedanken, dass es nicht noch schlimmer ausging.
Zwei beherzte Angriffszüge führten sofort zu Torgefahr und der Torhüter von der Heimmannschaft hatte auch was zu tun. Dann musste er sogar nach dem besten Spielzug des JFC hinter sich greifen.
Mehr war an diesem gebrauchten Tag nicht drin für uns. Dass die Spieler es besser können, haben sie schon bewiesen, nur abrufen, wenn wieder Punktspieltag ist …
Samstag zu Hause gegen Friedrichshagen … eine prima Gelegenheit.