sliderHauptseite

Feriencamps

 

Facebook

Wir suchen Dich!



Alle Zuschauer waren gut drauf... Und die Mannschaft auch !!!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

JFC Berlin – RW Neuenhagen  8:3 (4:1)
 
Aufgebot:
 
Natan; Kevin;  Bela; Julian; Levin; Simon; Cyriac; Tu Anh; Cedrik; Joel; Marcin
 
 
Kurz vor Weihnachten machte sich die 2.E Jugend des JFC das passende Geschenk selbst.
 
Wir können also auch Fußball. Und nicht nur ansatzweise, sondern auch erfolgreich. In einem überzeugenden letzten Pflichtspiel belohnten sich die Jungs mit einer engagierten Partie. Offensiv waren wir schon öfter ganz gut, aber wenig Effektivität vor des Gegners Tor.
 
Mit dem Selbstvertrauen einer 2:0 Führung brachte auch der Anschlusstreffer von Neuenhagen die Mannschaft nicht aus dem Konzept. Der Pausenstand von 4:1 war verdient, wenngleich es im Kleinfeld schnell gehen kann, und viele Tore fallen.
 
Zum Glück, aber vor allem dank der mutigen Spielweise gelangen noch einmal 4 „Buden“ und den Gegentreffern zwei und drei folgte stets ein eigenes Tor.
 
Insgesamt ein versöhnlicher Abschluss der Hinrunde. Allen Spielern ein großes Lob für einen tollen Voradventskick und so hatten die unterstützenden Eltern (samt FIFA Referee Thomas S.) einen angenehmen Samstag.
 
Weiter so.
 

JFC Berlin – RW Neuenhagen  8:3 (4:1)
 
Aufgebot:
 
Natan; Kevin;  Bela; Julian; Levin; Simon; Cyriac; Tu Anh; Cedrik; Joel; Marcin
 
 
Kurz vor Weihnachten machte sich die 2.E Jugend des JFC das passende Geschenk selbst.
 
Wir können also auch Fußball. Und nicht nur ansatzweise, sondern auch erfolgreich. In einem überzeugenden letzten Pflichtspiel belohnten sich die Jungs mit einer engagierten Partie. Offensiv waren wir schon öfter ganz gut, aber wenig Effektivität vor des Gegners Tor.
 
Mit dem Selbstvertrauen einer 2:0 Führung brachte auch der Anschlusstreffer von Neuenhagen die Mannschaft nicht aus dem Konzept. Der Pausenstand von 4:1 war verdient, wenngleich es im Kleinfeld schnell gehen kann, und viele Tore fallen.
 
Zum Glück, aber vor allem dank der mutigen Spielweise gelangen noch einmal 4 „Buden“ und den Gegentreffern zwei und drei folgte stets ein eigenes Tor.
 
Insgesamt ein versöhnlicher Abschluss der Hinrunde. Allen Spielern ein großes Lob für einen tollen Voradventskick und so hatten die unterstützenden Eltern (samt FIFA Referee Thomas S.) einen angenehmen Samstag.
 
Weiter so.